Alles hat ein Ende…

Jede Reise hat zwei Höhepunkte:
den einen, wenn man hinausfährt,
erlebnishungrig und voller Erwartung –
und den anderen, wenn man heimkehrt,
gesättigt von den Eindrücken
und in Vorfreude auf das eigene Zuhause.
(Heinrich Spoerl, Auszug aus „Die Hochzeitsreise“)

P1010266
2014
IMG_0500
2015

Hier noch ein paar „letzte“ Eindrücke….

Madrid

P1200696P1200625P1200764
P1210086P1210183
P1200639
¡De Madrid al cielo!“ – Nach Madrid ist nur der Himmel schöner!
Der Palacio Real, Palast der Kommunikation, Almudena – Kathedrale, ägyptischer Tempel und eine spiralförmige Fußgängerbrücke in einem der prächtigen Parkanlagen
P1200744
P1200614P1200774
Der Held Don Quichote mit seinem treuen Begleiter Sancho Panza – Nachbildung des Stadtwappens:
Bär am Erdbeerbaum
P1200825
P1200839P1200832
Laut Guinnessbuch der Rekorde zählt das „Sobrino de Botín“ in Madrid zum ältesten Restaurant der Welt.
Hier gibt es Spanferkel aus dem Ofen von 1725 und kostenlose Führungen durch den Weinkeller. 
P1200712P1210553P1210475
P1210472
P1210635P1200864
P1210093
Ein echter Gaumenschmaus: Tapas mit Manchego Käse, Iberico Schinken, Chorizo-Wurst, herzhafte Tartes, Meeresfrüchte-Paella, Calamari-Brötchen und zum süßen Anschluss warme Churros zum Dippen in heiße Schokolade…..
P1210288
Spanier = Nachteule

Segovia

P1210044P1200887P1200892
P1200917P1200983P1200955
P1210001
Der Aquädukt von Segovia in Zentralspanien stammt aus der Blütezeit des römischen Imperiums und führte jahrhundertelang frisches Quellwasser aus den Bergen der Sierra de Fuenfría in ca. 17 Kilometern Entfernung in die Stadt. Es war noch bis 1974 in Betrieb.
Kathedrale und das Alcazar von Segovia

Barcelona

P1210241P1210817P1210268P1210458 IMG_2334  Künstler und Visionäre wie Picasso, Miro, Dali, Gaudi haben das Stadtbild geprägt.
Die Sagrada Familia („Heilige Familie“) gehört wohl zu den Herzstücken der Stadt.
P1210422Büste von Anton Gaudi

„Es gibt zwei Typen von Menschen: Menschen des Wortes und Menschen der Tat.
Die ersten sprechen, die Zweiten handeln. Ich gehöre zur zweiten Gruppe“ (Gaudi).

P1210270
P1210318
P1210339
P1210328
P1210332
P1210432P1210399
P1210371P1210403
P1210209
„Entweder er ist ein Genie oder ein Verrückter“
(Lehrer der Architekturschule über den jungen Architekturstudenten Gaudi) 
P1210280P1210218
Das Casa Mila`(La Pedrera) und das Casa Batllo`

Montserrat 

P1210799
P1210681
P1210786
P1210728
P1210793P1210724
P1210721
P1210785P1210732P1210756
P1210748P1210780

Reisen ist Erholung und Regeneration,
Reisen ist Kompensation,
Reisen ist gesellschaftliche Integration,
Reisen ist Flucht,
Reisen ist Kommunikation,
Reisen ist Horizonterweiterung,
Reisen ist Freiheit und Selbstbestimmung,
Reisen ist Selbsterfahrung und Selbstfindung,
Reisen ist Glück.
(Jost Krippendorf)

Vielen Dank, dass ihr unser großes Abenteuer so treu verfolgt habt!

Jeanette und Dirk

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.